Gemeinsam stark

NETZWERKSEITE:

FÜR EINEN
STRATEGIEWECHSEL IN DER PANDEMIE

Herzlich willkommen auf unserer Servicepage für einen sinnvollen Strategiewechsel in der Pandemie. Auf dieser Seite stellen wir Euch weitere starke Aktionen vor, die sich für eine perspektivenorientierte Strategie im Umgang mit der Pandemie stark machen.

Wir engagieren uns  für einen verlässlichen und sinnvollen Strategiewechsel im Umgang mit der Pandemie, damit Wirtschaft und Gesundheit in Einklang gebracht werden. Uns geht es in erster Linie um den Erhalt von Arbeitsplätzen, lebendigen Innenstädten und den Erhalt zahlreicher Klein-und mittelständischer Unternehmen im Handel, der Gastronomie, der Veranstaltungsbranche und der Kulturszene. Initiator dieses bundesweiten Netzwerkes ist Kommunikationsexperte Andreas Nemeth aus Bad Kissingen.

Frei nach dem Motto:

Gemeinsam sind wir stark! 

LICHT AM ENDE DES TUNNELS!

Bad Kissingen, im Mai 2021:
 
Es ist Licht am Ende des Tunnels zu erkennen.
 
Die sogenannte dritte Welle scheint gebrochen. Dennoch gibt es noch einiges zu tun, damit Menschen und Unternehmen wieder eine zukunftsorientierte Perspektive entdecken. Weiterhin fehlen in vielen Bereichen sinnvolle und verantwortungsbewusste Strategien, die es jedem Einzelnen ermöglichen, ein unbeschwertes und eigenverantwortliches Leben zu führen.
 
Manche nicht nachvollziehbare Ungerechtigkeiten erschweren es Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen nach wie vor eine existenzsichernde Perspektive zu nutzen. Versprechen der Politik wurden in vielen Fällen nicht eingehalten, so dass z. B. zahlreiche Unternehmen aus Gastronomie und Handel nach wir vor benachteiligt werden.
 
Durch diese zum Teil unsinnigen Maßnahmen entsteht genau der Einkaufstourismus, den man vermeiden wollte. Familien werden durch nicht nachvollziehbare Kita- und Schulöffnungsstrategien belastet. Fehlende Hygiene-Vorrichtungen wie z.B, nicht vorhandene Luftreiniger in Schulen und Kitas sollen durch geplante Impfmaßnahmen an Kindern, die zahlreiche Eltern verunsichern ausgeglichen werden.
 
Die Politik scheint nicht in der Lage zu sein, diese Missstände zu beseitigen. Daher ist jeder Einzelne gefordert, sich vor Ort zu engagieren. Mittlerweile gibt es bundesweit sehr aktive Initiativen, die sich für gerechte und verantwortungsbewusste Strategien einsetzen.
 
Wie immer im Leben kommt es auf jeden Einzelnen an. Unser Motto „Engagieren statt lamentieren“ bringt es letztendlich auf den Punkt. Das Engagement jedes Einzelnen ist gefragt. In diesem Sinne freuen wir uns auf weitere gemeinsame Erfolge und auf ein selbstbestimmtes Leben in Freiheit und Gesundheit.

ENGAGEMENT VERLÄNGERT 

Bad Kissingen, im Mai 2021:
 
Mittlerweile haben wir Dank der Petition und der Unterstützung aller Unterzeichner dieser Petition eine Menge an Aktivitäten durchführen können. Wir konnten in unseren Corona Talks und Pressekonferenzen namhafte Politiker aus dem demokratischen Parteienspektrum für unser Anliegen gewinnen.
 
Kleine Erfolge haben wir bereits erreicht, so dass zum Beispiel gewisse Branchen wie Gartencenter und Buchhandlungen weiterhin öffnen können.
 
Doch das ist uns zu wenig, da wir für alle betroffenen Branchen und Menschen existenzsichernde Maßnahmen anstreben. Da sich in dieses Bereichen bisher noch keine existenzsichernden Strategieänderungen seitens der Politik abzeichnen, verlängern wir gemeinsam mit unseren Partnern unser Engagement.
 
So lange es keine gerechten Lösungen für alle betroffenen Menschen und Branchen gibt, werden wir uns weiter für eine sinnvolle und verantwortungsbewusste Strategien einsetzen. Wir danken allen Unterstützern für ihr Engagement und freuen uns natürlich über weitere engagierte Unterstützer.
 
Frei nach dem Motto:
 
Jedes Engagement zählt!

#lasstunsöffnen – Die Zweite!

Am 18.04. 2021 ging es weiter mit der bayernweiten Aktion #lasstunsöffnen.
Der 2. bayernweite Aktionstag fand am 18.4.2021  ab 12.05 Uhr statt.
 
24 Stunden bis zum 19.04. 2021 um 12.05 Uhr wurden Pressekonferenzen, kreative Aktionen und social media Aktivitäten durchgeführt.
 

Das Interview zum 2. Aktionstag mit Andreas Nemeth!

Einfach  auf das Bild klicken!

Der Corona Talk  zum 2. Aktionstag mit Landrat Thomas Bold CSU, Karl Graf Stauffenberg FDP, uva.!

Einfach  auf das Bild klicken!

Pressekonferenz  zum 1. Aktionstag mit Karl Graf Stauffenberg FDP, Ralf Ludewig Vizepräsident Handelsverband Bayern, uva.!

Einfach  auf das Bild klicken!

Gemeinsam stark! 

An dieser Stelle stellen wir starke  Initiativen vor, die sich über Euer Engagement und Eure Unterstützung freuen! 

Initiative:

Aktive Unternehmen Berchtesgaden e.V.

Wir haben Tradition. Bereits vor über 40 Jahren taten sich Geschäftsleute aus Berchtesgaden zusammen, um den Markt Berchtesgadens lebendig zu gestalten. Seit 2013 gibt es den Aktive Unternehmen Berchtesgaden e.V. in seiner jetzigen Form.

Initiative:

THERMENWELt

FÜSSING

Auch die Thermenwelt Füssing engagiert sich für einen Strategiewechsel im Umgang mit der Pandemie.

Initiative:

Miteinander

aus der Krise

Wir sind tolerante weltoffene Menschen mit GESUNDEM Menschenverstand. Wir verleugnen nicht den COVID-Virus und sind uns dessen Gefahr sehr bewusst. UND TROTZDEM sind die Kollateralschäden ENORM und die Corona-Maßnahmen und der ewige Lockdown stehen in keinem Verhältnis zum medizinischem Nutzen. Wir fordern ein sofortiges Umdenken der Politik und ein sofortiges Lockdown-Ende für Deutschland! Wir kommen nur MITEINANDER aus der KRISE! Wir sind mündige Bürger, und so wollen wir auch behandelt werden!

Verband:

Selbstständige in Bayern BDS

Seit 1874 vertritt der BDS Bayern die Interessen des selbständigen Mittelstandes. Parteineutral, branchenübergreifend und unabhängig. In Europa, Deutschland, Bayern und vor Ort. Das lebendige Netzwerk der Unternehmen und Selbständigen sowie das Dienstleistungsangebot des BDS Bayern leisten darüber hinaus ihren Beitrag für den unternehmerischen Erfolg unserer Mitglieder.

Initiative:

Unternehmerkreis

Zukunft in Not

Dafür stehen wir mit derzeit über 560 Unternehmen und Selbstständigen aus der Region Bayerisch Schwaben in und um Augsburg.

Wenn Du als Unternehmer, Selbstständiger oder Freiberufler unsere Positionen unterschreiben kannst oder selbst einen aktiven Beitrag leisten möchtest, dann nimm bitte mit uns Kontakt auf.

Gemeinsam sind wir stark!

Initiative:

Wir wollen nicht

untergehen!

Mit jedem weiteren Tag im Lockdown wächst die finanzielle Not mancher Selbstständiger. Neben Gastronomen und Einzelhändlern leiden zum Beispiel auch Fitnessstudios. Um auf das Schicksal dieser Branchen aufmerksam zu machen, hat sich dieses Initiative in Pfaffenhofen gegründet.

Initiative:

GEMEINSAM

ZUKUNFT

Philosophie dieser Initiative:

Wir sind friedliche & vernünftige Bürgerinnen & Bürger, die sich zusammengeschlossen haben, um GEMEINSAM für die Zukunft Deutschlands zu kämpfen! Dabei ist es uns sehr wichtig friedlich und sachlich zu bleiben!
Wir fordern sinnvolle, gerechte und nachvollziehbare Maßnahmen und zwar JETZT!

Initiative:

WIR BRAUCHEN

SPORT

Bitte macht mit:
Für uns – für unsere Kinder – für unsere Gesundheit! 

Der Sport-Lockdown fordert einen hohen gesundheitlichen Preis!

• Mangelnde Bewegung 
• Vereinsamung durch soziale Isolierung
• Depressionen 
• Angsterkrankungen
• Schlafstörungen
• Zunahme an Herzinfarkten/Schlaganfällen, verschobene OPs, Zunahme von Alkoholismus und Suiziden…

Aktion:

Lasst

uns öffnen!

Ein gemeinsame Aktion unterschiedlicher Initiativen in Bayern, die sich für sinnvolle, gerechte und sichere Öffnungsmassnahmen einsetzt. 

GEMEINSAM wird BAYERN
am Donnerstag, 8.4.21
von 12:05-19:05
für sichere Öffnungen kämpfen!

Initiative:

Ehrenamtliches Projekt

Photoshooting

Diese Fotostrecke soll  die Menschen in meiner Stadt motivieren durchzuhalten und gleichzeitig ein dokumentarisches Zeitzeugnis entstehen lassen, welches uns auch nach dieser außergewöhnlichen Phase immer daran erinnern lässt, in schwierigen Zeiten  zusammenzuhalten.

Initiative:

Gemeinsam

Zukunft Regensburg

Wir sind Bürgerinnen & Bürger, Unternehmer, Selbstständige, Angestellte aus allen Branchen die GEMEINSAM Öffnungen & Perspektiven JETZT fordern!

Für sinnvolle, wirksame, nachvollziehbare, gerechte Maßnahmen!

Petition:

SARSHEP /

MICHAEL WIEDEN

Forderung dieser Petition: Eine umgehende wissenschaftlich fundierte Erhebung zu den Lifestylefaktoren von Infizierten vor der Infektion auf Basis einer anonymisierten Befragung aller bisherigen und zukünftigen Infizierten als auch der Angehörigen von Verstorbenen, sowie die Veröffentlichung der Erkenntnisse.

Initiative:

Das Leben

gehört

ins Zentrum

Statement der initiative Leben im Zentrum:  Jetzt müssen wir alle gemeinsam einen Weg aus der Krise finden, ohne dabei Arbeitsplätze, Existenzen und das lebendige Miteinander in unseren Städten zu gefährden. 

Initiative:

Corona 

Künstler 

Hilfe

Coronakuenstlerhilfe ist eine Initiative zur Unterstützung von Kunstschaffenden. Neben den beiden Initiatoren Benjamin Klein und Timm Markgraf, steht ein Team des 1st. Class Session e.V. sowie bekannte Persönlichkeiten.

AKTION:

Aktion „Gedeckter Tisch &

Gemachtes

Bett“ DEHOGA BAYERN

Appell – Dehoga Bayern: Um die mediale Präsenz unmittelbar vor dem Treffen nochmals zu erhöhen, benötigen wir parallel zu unseren Bemühungen auch Ihre Mithilfe. Hierfür haben wir uns die Kampagne „Öffnungsperspektive mit Sicherheit und Lebensfreude“ erarbeitet.

Initiative:

Wir

für die

Gastronomie!

Die Initiative „WIr für die Gastronomie“ engagiert sich für eine sofortige Öffnungsstrategie. Zitat: „Die in jeder Hinsicht einseitige Corona-Politik muss ein Ende haben. Zu einem lebenswerten Leben gehört Gesellschaft, soziales Miteinander, Genießen, Erholung, Entspannung und Abstand vom Alltag.“

Jetzt auch auf Facebook:

 gemeinsam stark

Ab sofort finden Sie uns auch auf Facebook!

QR CODE -Facebook-Seite „Gemeinsam stark!

Initiative:

Ostbayern sieht schwarz

Die Initiative „Ostbayern sieht Schwarz“ formiert sich aufgrund der neuerlichen Regelungen, welche die gesamte ostbayerische Region stigmatisiert und ausgrenzt.

Initiative:

LEERE STÜHLE!

DIE Initiative „Leere Stühle „ruft  alle Unternehmen und Mitarbeiter auf, sich an unseren Aktionen zu beteiligen. Wir wollen arbeiten! Wir wollen Teil der Taskforce der Länder sein! Wir wollen mit unseren Strategien UNSER Geld verdienen. Dies alles unter Beachtung der Infektionszahlen, mit gebührendem Abstand und Schutz der Bevölkerung!

Initiative:

Wir stehen zusammen!

Die Initiative „Wir stehen zusammen“ fordert, dass die Politik in Bayern, Deutschland und Europa eine positiv gestimmte Grundhaltung annimmt. Freiheit und Selbstbestimmung muss vor Regulierung und Zwang stehen.

Wie kam es zu dieser Netzwerkseite?

Initiator dieser Netzwerkseite und der Petition ist der Kommunikationsexperte  Andreas Nemeth und sein Team aus Bad Kissingen. Mittlerweile unterstützen diese Petition zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik, Handel, Kultur, Gastronomie und zahlreichen anderen Branchen mit ihrem Engagement und ihren Unterschriften. 

2021-03-09-A

Ursprünglich haben wir einen offenen Brief an die Bundeskanzlerin geschrieben, den wir an über 2000 Pressevertreter gesendet haben und über unsere Social Media Kanäle veröffentlicht haben.

Das enorme Feedback auf unseren „Offenen Brief an die Bundeskanzlerin“ hat uns mehr als erfreut und zugleich motiviert.
 
Unser Mail-Account hat es fast nicht mehr verkraftet, die zahlreiche Mails von betroffenen Kulturschaffenden, Gastronomen und Händlern zu verarbeiten. In jeder 2. Mail wurden wir gebeten, mit unserem Engagement weiterzumachen.
 
Daher haben wir uns entschlossen, eine Online-Petition und diese Netzwerk-Seite ins Leben zu rufen, mit der wir noch mehr Aufmerksamkeit erreichen können. Jetzt geht es darum, die politisch Verantwortlichen zu ermuntern, die bereits vorliegenden innovativen Konzepte und IT-Tools zur Eindämmung der Pandemie so einzusetzen, dass zum einen das Gesamtwohl der Bürger und zum anderen die Wirtschaftskraft dieses Landes gestärkt werden.
 
Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung. Lebenswerte Innenstädte, eine bunte Kulturlandschaft, attraktive Stores und gastronomische Highlights in unserem Lande werden es Ihnen danken!      
 
Bad Kissingen, den 05.03.2021
 
Andreas Nemeth & das Nemeth-Potenzialentwickler-Team

WIR SAGEN DANKESCHÖN

FÜR IHRE

UNTERSTÜTZUNG

WICHTIGER HINWEIS:

Wir beziehen keinerlei politische Positionen, rufen nicht zu Versammlungen auf oder verlassen den rechtlichen Rahmen. Wer unsere Medien und Vorlagen mißbräuchlich verwendet oder einsetzt, wird das Recht auf Nutzung untersagt. Wir legen Wert auf respektvollen Umgang für die Sache. Wir wollen weiter gemeinsam an der Bewältigung der Pandemie arbeiten. Aber mit Perspektive und fairem Umgang:

Scroll UpCookie Hinweis von Real Cookie Banner